Updates

5.0/5 (1 Vote )

 

 

Mitgliederanzahl

4.0/5 (1 Vote )

 

 

Design

4.0/5 (1 Vote )

 

 

Preis/Leistung

3.5/5 (2 Votes )

 

 

Qualität

3.0/5 (2 Votes )

 

 

 




Erotikseiten Test über Private4

Private4 ist eine online Amateurseite auf der man private Bilder, Amateurpornos und Livecams von echten Amateuren anschauen kann. Dabei werden alle Amateure die sich auf Private4 anmelden vorher manuell überprüft, damit auch sichergestellt wird das diese Amateure auch echt sind. Die Registrierung ist hier kostenlos und unverbindlich.

Die Amateurpornos, Bilder und privaten Livecams können mit Private Cents erworben werden. Diese Private Cents können entweder einzeln in verschiedenen Paketen gekauft werden oder man entscheidet sich für einen Premium Account. Als Premium Mitglied bekommt man jeden Monat 500 Private Cents auf sein Konto gutgeschrieben. Zusätzlich zu den Private Cents, bekommt man noch Zugang zum DVD Download Bereich und hat eine große Auswahl an kommerzielle Livecams.

 

Private4 - Trailer



Anmeldung bei Private4

Um euch bei Private4 kostenlos anzumelden, klickt ihr einfach oben auf den Button „Kostenlos anmelden“ und gebt einfach nur eure E-Mail an. Anschließend klickt ihr auf „Jetzt kostenlos anmelden“. Danach öffnet sich ein neues Anmeldeformular. In diesem tragt ihr dann euren Username, Passwort, PLZ, Land, Geschlecht und das Geburtsdatum ein. Danach könnt ihr euch schon sofort einloggen. Private4 schickt euch einfach nur eine E-Mail als Bestätigung und sendet euch eure Zugangsdaten.

Private4 Kostenlose Anmeldung

Aufbau und Design


Auf den ersten Blick sieht es bei Private4 sehr übersichtlich aus. Auf der linken Seite befindet sich ganz oben die Suche.

Suche Private4

Darunter hat man eine kleine Übersicht von allen Amateuren die gerade online sind. Wenn man auf Webcam klickt, werden alle Amateure angezeigt die gerade mit ihrer eigenen Livecam online sind.

Private4 Online

Danach wird ein jeden Tag ein neues Bild von dem Amateur des Tages angezeigt.

Private4 Amateur des Tages

Unter dem Amateur des Tages befindet sich eine Landkarte. Die dürfte eigentlich jedem der sich schon auf anderen Amateurseiten angemeldet hat bekannt sein. Hier kann man Amateure nach der Postleitzahl suchen.

Private4 Landkarte

Als nächstes werden alle Amateure und Amateurpornos angezeigt die von anderen Usern zuletzt angeschaut wurden.

Private4 Zuletzt angeschaut

Und zu guter Letzt bekommt man noch eine kleine Übersicht mit den Top 100 Amateurpornos.

Private4 Top100

In der Mitte hat man einen Schnellzugriff zu den wichtigsten Funktionen von Private4. Hier kann man schnell sein Private Cents Guthaben aufladen oder einen PREMIUM Account buchen.  Ansonsten kann man noch auf sein Postfach zugreifen oder seine Favoriten  und Profil verwalten.

Private4 Content

Die Suchfunktion von Private4

Auf Private4 ist die Suchfunktion leider ein bisschen mau. Hier kann man nach Videos, Bildern oder nach Amateuren suchen. Anhand eines Suchbegriffs den man dort eingibt werden dann alle Amateurpornos, Bilder oder Amateure angezeigt. Bedauerlicherweise fehlt mir dort die erweiterte Suchfunktion. Wo man Amateure nach Haarfarbe usw. suchen kann.

Nachdem man nach irgendetwas gesucht hat, bekommt man eine Übersicht über das Gesuchte. Danach kann man sich dann Alle Amateure, Top Amateure oder die neuen Amateure anzeigen lassen. Genauso verhält es sich bei den Videos und Bildern. Dort kann man sich dann auch wieder entweder Alle Videos, die neusten Videos oder die Top 100 anzeigen lassen.

Private4 Suchfunktion


Private Cents aufladen bei Private4

Wer auf Private4 die Amateurpornos und Bildergalerien sehen möchte oder die Livecam benutzen will, muss dafür sein Private Cents Guthaben aufladen. Dazu klickt man oben auf den Button „KONTO AUFLADEN“ und hat dann die Wahl zwischen 200, 300, 500 oder 1000 Coins. Umgerechnet sind 10 Coins 1 Euro.

Private4 Coins

Nachdem man sich für die Anzahl der Coins entschieden hat, wird man weitergeleitet und kann sich dann für eine Zahlmethode entscheiden. Zur Auswahl stehen dort Kreditkarte, Bankeinzug und Sofortüberweisung.de
Danach muss man noch seine persönlichen Daten wie Vor und Nachname usw. eingeben und schon hat man sein Private Cents Guthaben aufgeladen.

Premium Account

Private4 bietet hier eine Möglichkeit an, die man fast auf keiner anderen Amateurseite bekommt. Einen Premium Account. Dieser kostet monatlich 48,95 EUR.

Damit hat man dann aber die Möglichkeit monatlich regelmäßig eine feste Anzahl an Private Cents zu bekommen. Jeden Monat bekommt man 500 Private Cents auf seinem Konto gutgeschrieben.

Hinzu kommen noch kommerzielle Livecams und einen Zugang zum riesigen DVD Download Bereich vom Private4 dazu.

DVD Download Bereich

Im DVD Download Bereich kann man sich so viele Pornos anschauen wie man möchte und das tolle daran ist, man kann sich auch runterladen. Täglich kommen neue Pornos dazu.

24h Livecams

Wenn du einen Premium Account besitzt, hast du  nicht nur einen unbegrenzten DVD Download Bereich, sondern bekommst auch einen kompletten Zugriff auf die LiveCamStudios von Private4.

Hier kannst du dir, wann immer du willst, dich mit den Camgirls per Livechat unterhalten und ihnen Anweisungen geben. Die Livecams sind für alle Premium User ohne Extrakosten und das 24 Stunden am Tag und wann immer du willst.

Private4 Premium

Premium Account kündigen

Den Premium Account könnt ihr zu jeder Zeit zum Monatsende im Mitgliederbereich wieder gekündigt werden. Dadurch wird aber nur der Premium Zugang gekündigt, nicht euer Account. Dieser ist weiterhin kostenlos verfügbar. Alle gekauften Amateurpornos, Bilder und Private Cents bleiben euch natürlich auch erhalten.

Videos und Bilder

Die Videos und Bilder haben immer unterschiedliche Preise, die sich je nach der Galerie Größe, der Länge des Pornos und Inhalt definieren.

Bevor man sich aber für den Kauf eines Amateurpornos entscheidet, kann man sich vorher über den Inhalt informieren. Dazu schreiben die Amateure immer einen kleinen Text zu jedem Amateurporno. Darin beschreiben sie den Ablauf des Pornos. Dort wird auch angegeben Wie viele Minuten der Porno geht und welche Auflösung er hat. Für die Qualität der Filme sind immer die Amateure zuständig. Aber viele davon besitzen heutzutage eine richtige HD Cam. Neben der Beschreibung gibt es immer ein Vorschaubild vom Porno und darunter befindet sich der Preis.

Private4 Amateurporno


Private4 


Tags: Erotikseiten Test, Testbericht Private4, Erfahrungsbericht, Erfahrung